2ml Einweg-Biggie.
DAB RIG T2.
OPUS 1 ml Einweg-Pod-Stift
Neujahr Vollkeramikpatrone
CBD-Einweg-Pod-Gerät
CBD-Kartusche CTIP
CBD THC-Ölvape
Einweg CBD Vape Pen
Zuhause > Nachrichten > Branchen-News > Kaliforniens Marihuana-Industr.....

Nachrichten

Kaliforniens Marihuana-Industrie gerät in eine Krise

  • Quelle:ntdtv.com
  • Lassen Sie auf:2018-04-02
                     Kaliforniens Marihuana-Industrie gerät in eine Krise

Auf dem Treffen der California Marihuana Industry Association gaben viele Praktizierende zu, dass sich die kalifornische Marihuana-Industrie bereits in einer Krise befindet. Zusätzlich zu den Verkäufen, die hinter den Erwartungen zurückblieben, mehr und mehr restriktive Vorschriften und hohe Steuereinnahmen haben es legitimen Betreibern unmöglich gemacht, sich zu entwickeln. Stattdessen ist der Schwarzmarkt immer häufiger geworden.

Laut Statistik hat Kalifornien derzeit etwa 69.000 Hanfanbauer, aber nur etwa 600 haben legale Lizenzen. Zur gleichen Zeit, nach kalifornischen Schätzungen der Food and Agriculture Department, die jährliche Produktion von Cannabis in Kalifornien ist etwa 13,5 Millionen Pfund, aber die große Mehrheit hat den Schwarzmarkt betreten.

Die Polizei von Los Angeles wies darauf hin, dass 300 Stellen Marihuana Marihuana in Luocheng dreimal so viel wie legale Marihuana-Filialen sind. Die aktuelle Polizeistrategie kann jedoch nur dem Umgang mit Marihuana Vorrang einräumen Spots mit großen Mengen an Kriminalität, und es erfordert auch langwierige Verfahren.