DAB RIG T2.
OPUS 1 ml Einweg-Pod-Stift
Neujahr Vollkeramikpatrone
CBD-Einweg-Pod-Gerät
CBD HEMP Messe
CBD-Kartusche CTIP
CBD THC-Ölvape
Einweg CBD Vape Pen
Zuhause > Nachrichten > Branchen-News > 5 Schichten Vakuum können nich.....

Nachrichten

5 Schichten Vakuum können nicht verbergen, Drogen-Detektive greifen 100 Millionen Cannabisblüten

  • Quelle:http://news.ltn.com.tw/news
  • Lassen Sie auf:2017-12-14
         5 Schichten Vakuum können nicht verbergen, Drogen-Detektive greifen 100 Millionen Cannabisblüten

Unter dem Deckmantel des Umzugs schmuggelte der Drogenboss Cannabisblüten in zwei Möbelschränke und schmuggelte sie aus Kanada und Australien nach China. Die Drogenprüfer und Polizisten kamen als Fälschungsbeamte ins Land. Fünf Männer namens Qiu Xing wurden gestern Schwarzmarktpreis von 77 Millionen Kilogramm gefangen Cannabisblüten.

Fall Ermittler ergab, dass das Criminal Investigation Bureau fand eine Brigade sechs Monate, um die Entdeckung von Cannabis Blumen aus Kanada zu finden, Australien schmuggelte zwei nach Taiwan, die Polizei weitere Kontrolle, Drogenbosse zu residieren im Ausland zurück auf den Boden zu bewegen, die Möbel und andere Gegenstände auf dem Seeweg Container zurück zu nehmen, gehen die Menschen zuerst zurück ins Land, mit "Gepäck" Ansatz, Besitz von Cannabisblüten in den Container-Checkpoints.


Die Ermittler vermieden es, ihren Verdacht zu wecken, indem sie zunächst die Waren zusammen mit den Zollbeamten entgegennahmen und sie dann als Zusteller überbrachten. Er hat sie schließlich zerschlagen und 77 Kilogramm Cannabis in zwei Hälften gepackt 40-Fuß-Container.

Das Ad-hoc-Team knackte Cannabisblüten, und Pablo, ein 6-jähriger Anti-Narkotikum-Hund, wurde auch mit dem Einwickeln von Cannabisblüten auf einer fünfschichtigen, vakuumdichten Plastikfolie angerechnet. Es hat ungefähr 20 Minuten gerochen.

Nachdem die Polizei Qiu und fünf weitere Männer in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Antidrogen-Drogenkontrollverordnungen benannt hat, die nach dem Reanimationskonsortium mit den Namen Qiu und Chen an das neue Büro der Nordprokuratoren überwiesen wurden mit Nachnamen.